Juli 2015
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archive

Winnetou 3

winnetou ist nun wirklich in den jagdgründen

Karl May/ der Maywiki/ Winnetou Bd 3/ c Oetinger TB Gmbh Hamburg 2012/ Umschlaggestaltun Felix Eckhardt/ softfax S. 558/ kaufen bei karl may bamberg

blogunkel edelfaxe mays indianer mainframe errorplusjoho=grün?

Die Spur des Westläufers, den man auf der alten Wiese weithin Old Shatterhand nannte, führte an den Todesbaum. Über weite Strecken war der Blutsbruder Winnetous geritten, hatte Gefahren im Felsengebirge bestanden, Menschen aus den Händen gemeiner Bushheaders gerettet. Im Tipirund der Kiowas würden nun die versammelten Krieger das Ableben eines der grössten Prärieläufer bewundern.  Qualen eines Häuptlings würdig hatten die Rothäute ersonnen. Keinen Ton würden sie aber von den Lippen des weissen Mannes vernehmen. Auf diese Weise ehrte der feindliche Stamm der Kiowas Old Shatterhand, verhängte über ihn das Zeugnis eines mutigen Kriegers, dessen Zunge stets wahr gesprochen hatte. Shatterhand wäre also bereit gewesen. Bereit, den Tod aus der Hand eines roten Kriegers zu empfangen. Winnetou war tot. Die Erledigung des letzten Willens hatte den weissen Prärieläufer auf diese Spur gebracht. Nun war er bereit zu sterben. Da war aber noch das Papier des Apatschen und ein alter Feind, der die Fährte Shatterhands kreuzte. So war es der Wille des grossen Geistes, ihm zur Flucht zu verhelfen. Old Shatterhand floh den Todesbaum. Der weisse Krieger kümmerte sich um den letzten Willen seines roten Freundes. Charly verwahrte das Vermächtnis des Apatschen.

bald wieder ausreiten mit den roten und weissen freunden der savanne

Leave a Reply