Juni 2018
M D M D F S S
« Mai    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Archive

der unknownSter in donalds weihnachten

Posted in un-known-ster on Dezember 17th, 2015

antistar part one

blugunkel lenkt den super trouper in jedem buch auf  personen, handlungen, motive, zusammenhänge oder andere details im gegenlicht und verleiht in der sparte unknownster den antistarorden

blogunkels spacekugel  donaldsteuerpult

aus donalds weihnachten in ltb sonderband reihe 15

Ein Star ist, wen das Rampenlicht vermisst, Ehre und Ruhm vergisst, die Flagge an verlornen Orten hisst,  kein Streiter- kein Held- ein Christ.  Solch ein Mensch zu suchen das schwierigste ist. Der Zahn der Geschichte stets das kleine frisst, darum höre oh Freund, wer der UnknownSter ist, eine Geschichte- die real geschehen ist.

jh

 

may`scher weihnachtscaster

Posted in buchcasterhallen on Dezember 17th, 2015

buchcasterdunst und tolkiens gunst 2

blogunkels kurzflash oder das buch das  blogunkel bloggeriert

blogunkel goes cyberspace  es mayweihnachtet  blogunkels puremo

die interpretation von mays bd 24 weihnachten/ das werk in johos autorenliste/ das buch in einem satz gepostet/ erste sätze kult aus johos feder/ ein weihnachtssplatter/ das wichtigste christenfest auf mays weise im kultladen/ und das buch in jh´s netartstyle/ der beste satz aus seite 67/ die seite 76 und der pirsch durch mays wortwald/ mays star im gegenlicht in bd 24

inseln im netz von bruce sterling

Posted in buchinterpretationen on Dezember 16th, 2015

sterling - starling

Bruce Sterling/ Sterling auf Wiki/ Inseln im Netz c 1990 Heyne Verlag Gmbh München/ Heyne Science Fiction und Fantasy Band 06/7034 / Titel der amerikanischen Originalausgabe: Islands in the Net/ deutsche Übersetzung von Walter Brumm/ Umschlagbild Jürgen Rogner/ softfax S.574/

blogunkels green power  ein sterling darfs immer sein

Ein beinahe dreissig jähriges Dokument wirft ein seherisches Licht auf das Jahr 2020. In einer Zeit, da lediglich Militärs und einige Behörden Zugang zu neuester Kommunikationsform haben, spricht diese Schrift von einer revolutionären Wendung der Dinge. Supermächte sind ebenso Geschichte wie grosse Waffenlager und patriarchalische Regierungsformen. Der Wiener Convention verpflichtet, sind alle zu einem friedlichen Miteinander aufgerufen. Computertechnik hat längst ein globales Datennetz ermöglicht. Industriemultis, die Global Players, haben das Sagen. Land, Leute und Gesellschaft haben sich zu einer grossen Datengemeinde entwickelt.  Freigeister, Anarchisten und Datenpiraten sammeln sich auf Inseln im Netz. Mittendrin war die Familie Webster, die in Galveston, auf der Isla Malhadado ein Ferienheim für den Multi Rizome eröffnete. Nun hatte Rizome eine glückliche Hand gehabt, indem sie Vertreter der im Netz entstandenen Oasen an einen Tisch gebracht hatte. Ihr Antritt war aber auch nicht völlig uneigenützig gewesen. Denn ständig wachsende Oasen würden bald eine Bedrohung sein.

weiterlesen im bericht der global players

 

 

 

 

kultladen präsentiert steinbecks artus

Posted in kultladen on Dezember 15th, 2015

steinbecks fahrt

die kurz info über steinbeck bei hanser

 

die vergessenen reiche band 3 feuersee in der casterhalle

Posted in buchcasterhallen on Dezember 10th, 2015

buchcastersblueline

blogunkels kurzflash oder das buch das  blogunkel bloggeriert

blogunkels erdentrip  kosmos vergessener reiche  blogunkelsgreen

die vergessenen reiche bd 3 feuersee in johos interpretations ecke/ die autorenliste präsentiert die autorinnen/ der ganze plot in einem satz kommentiert/ das buch und der beste erste sätze wettstreit/ ein knall, ein schrei, ein splatter fliegt vorbei/ band 3 der vergessenen reiche in johos kultladen/ der versuch durch netart den reichtum des buches zu vergrössern/ der seite 67er satz/ ein walk durch the fireside of seite 76/ und dann der antistar ebendieses buches

 

sparte buch & film

Posted in buch und film infotainment on Dezember 10th, 2015

filmbandstreifen  zweiteiliges infotainment  über rollende seiten

In der Sparte Buch- und Film Infotainment wagt Blogunkel bewegte Bilder mit den Seiten die er selber bewegt, zu vergleichen. Das von den jeweiligen Autoren durch ihr Satzwerk angebotene Hirnkino wird kompromisslos dem von Drehbuchautoren, Regisseuren und Schauspielern ins Laufen gebrachte Bild gegenübergestellt. Damit das aber nicht zu detailverliebt und essayverrtieft daherkommen muss, beschränkt sich BlogUnkel auf die eindrücklichsten Szenen respektive Passagen. Zum Blogsterstyle Buch und Film Infotainment gehört darum auch  BlugUnkels Auslese der besten Szene respektive des beeindruckendsten Kapitels.

wegkreuz im wilden wald

Posted in fandersy von arkadien on Dezember 9th, 2015

wegkreuz nach nirgendwo

ein wegkreuz im wilden wald (quelle staff homeranus)

die dutzendste kiste

Posted in bücherkiste on Dezember 8th, 2015

pratchetts scheibe  Kings LLG`s  auroraharris  knappes ikone  roberts and roberts  arthur und der nodus

vernes begum  vernes robinson  odom der halbling  heitz der zwergenfan  heitz friedenszwerg  falkones baut eine kathedrale

 

anhalter buch- und filminfotainment

Posted in buch und film infotainment on Dezember 6th, 2015

zweiteiliges infotainment

vom lesen und interpretieren, und vom sehen und vergleichen, BlugUnkels Infotainment mit sparte buch und film

anhalten mit douglas adams  blogunkels green power  anhalter der film

zum anhalter buch und anhalter film

Mit Band eins der Anhalterserie bin ich in die Welt von Douglas Adams eingestiegen. Wie es sich gehört habe ich mich zuerst stundenlang mit dem Plot herumgeschlagen, bevor ich die bewegten Bilder habe sprechen lassen. Der Leser begiebt sich auf eine humorvolle Reise. Wenn und aber werden durch kultige Möglichkeitstheorien beiseite geschoben. Die Erde wird kurzerhand weggesprengt, das Raumschiff des Präsidenten nennt sich Herz aus Gold und Marvin der Roboter leidet unter einer emotionalen Persönlichkeitsstörung. Handlich ist also nicht nur das Handtuch des Anhalters, sondern auch die ideenreiche Schreibweise des Sir Douglas. Ein parodistischer SF Genuss und das Beste was die Erzählung zu bieten hat und wird darum von blugunkel ausgezeichnet.

Der Film ist eine angepasste Umsetzung des parodistischen Inhalts mit den üblichen von einem Drehbuch Schreiber vorgenommenen Änderungen. Absolut originell, unterhaltsam und mit einigen die Lachnerven reizenden Actions und Dialogen. Als orginellste Szene nenne ich den Besuch am Anfang des Films im Restaurant. Ford Prefect gibt vor dem Untergang ein Bier aus. Das Bier soll dem Anhalter und seinem Gast den Übertritt erleichtern und den andern Anwesenden den Untergang verschönern. Vielleicht nicht die unpassenste aber eine Änderung ist die Art und Weise wie Ford und Dent ins vogonische Raumschiff kommen. Nämlich per Stab im Buch und per Ring im Film. Dafür wird der Fan der Serie an anderer Stelle durch die bildliche Herleitung des Unwarscheinlichkeitsdrive überrascht. Einem genussvollen und genauen Beobachter bieten sich durch den ganzen Film originelle und kultige Details an. Essnische, Toastmesser  und Handtuch sind nur einige davon. Am Schluss gewährt der Film den finalen Blick in das Atelier eines Weltenbauers. Absolut genial erdacht.

joho

 

 

barnards stern

Posted in fandersy von arkadien on Dezember 4th, 2015

barnardstern

barnards stern, die welt der übermächtigen medusen aus wächter des alls

(bildquelle psychodoc)